Resilienztraining ab 29. August 2024

Ab 29. August biete ich wieder ein Resilienztraining an. Auch das Jahr 2024 ist noch voller Krisen und herausfordernder Situationen. Nicht nur weltpolitisch, sondern auch im ganz persönlichen Rahmen können uns Situationen begegnen, die uns an den Rand unserer psychischen Widerstandskraft bringen können. Wir wir besser auf solche Ereignisse reagieren können, das möchte ich in dem Resilienztraining vermitteln.

Das Training beginnt am 29. August und endet am 31. Oktober. An zehn Abenden treffen wir uns wöchentlich von 18:30 bis 20:00 Uhr und gehen die sieben Resilienzfaktoren durch. Informationen, Einzelarbeiten und Kleingruppen wechseln sich dabei ab. Ein Modul über Achtsamkeit, sowie Kennenlern- und Abschlußmodul runden das Training ab.

Weitere Informationen finden sich auf der Seite Resilienz - die psychische Widerstandskraft

 

Werbebild für das Resilienztraining nach RASMUS

Sommer-Kurs Resilienz-Training

Sommerzeit - Ferienzeit. Nicht nur. Auch Zeit, sich mal um sich selbst zu kümmern. Und warum dann nicht ein Resilienz-Training absolvieren?

Vom 29. Mai 2024 bis 31. Juli 2024 biete ich wieder ein Resilienz-Training online an. Wir treffen uns an zehn Abenden in der Zeit von 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr. An den zehn Abenden gehen wir die 7 Säulen der Resilienz durch und verinnerlichen diese mit kleinen Übungen und im Austausch miteinander. Neben den 7 Säulen der Resilienz erarbeiten wir uns auch Achtsamkeit und Selbstmitgefühl, da diese beiden Techniken sehr wichtig sind, wenn man an sich selbst "arbeiten" möchte.

Zu weiteren Informationen und zur Anmeldung geht es hier: https://www.czarnitzki.net/resilienz/resilienz-training

Recovery-Kurs RAMSES für die Deutsche Depressionsliga

Die Recovery-Kurse RAMSES der Erfahrngsexpert*innen sind ein Resilienz-Training zur Überbrückung der Wartezeit auf einen Therapieplatz. RAMSES ist ein Akronym und bedeutet Resilienz durch Achtsamkeit, Mitgefühl und Schaffung emotionaler Stärke.

Resilienztraining RASMUS

Seit 23. Oktober 2020 bin ich zertifizierter Resilienztrainer RASMUS zur Stressbewältigung. Ich danke den Erfahrungsexperten rund um Annegret Corsing für das Konzept, das diesen Kursen zu Grunde liegt.

Logo erfahrungsexpertinnen

Resilienz ist die Widerstandskraft der Seele. Sie kommt dann zum Tragen, wenn ich mich in herausfordenden Situationen befinde. Damit die Resilienz greifen kann, ist eine vorherige Erarbeitung notwendig. Dafür gibt es den Präventionskurs RASMUS. RASMUS steht für Resilienz durch Achtsamkeit, Selbst-Mitgefühl und Selbstfürsorge.

Zu diesem Training gehört die Erarbeitung der sieben Schritte zur Resilienz

- Achtsamkeit und Mitgefühl
- Akzeptanz
- Optimismus
- Verantwortung übernehmen
- Lösungsorientierung
- Zielorientierung
- Rollenklarheit
- Netzwerkorientierung

 Resilienz
 
Die Inhalte werden in zehn jeweils 90 Minütigen Einheiten erarbeitet.
 
Da wie bei so Vielem nur zählt "Üben, Üben. Üben", ist ein Abschluß dieses Kurses erst der Beginn auf seinem eigenen Weg zur Resilienz.

 

Nähere Informationen finden Sie auf der Seite Resilienz-Training

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.